Martinszug 2023

Die Löschgruppe Brunskappel lädt wieder alle Kinder zum traditionellen Martinszug am Samstag, den 11.11.2023 ein.

Treffpunkt ist um 18:00 Uhr oberhalb der Kirche.

 

 

 

.

Weiterlesen …

Sauerlandkurier

Es konnte bisher noch kein neuer Bote für den Sauerlandkurier gefunden werden. Der Kurier wird ab Samstag, den 21.10.2023 am Dorfgemeinschaftshaus unter der Fahrradladestation abgelegt. 

Dort kann er dann abgeholt werden.

Eine neue Zustellerin oder Zusteller wird weiter gesucht!

Weiterlesen …

Kleiderbörse

Eine Kleiderbörse für Hofstaat-, Abend- und Königinnenkleider findet am Sonntag, den 19.11.2023 in der Schützenhalle Brunskappel statt.

Der Erlös ist für gemeinnützige Zwecke vorgesehen.

Organisiert wird die Börse von Alina Hester und Lisa Senge.

.

 

 

Weiterlesen …

Bundesweiter Warntag

Ein bundesweiter Warntag findet am Donnerstag, 14. September, um 11 Uhr statt. Bei der Sirenenwarnung wird zunächst der Ton für eine Gefahr, ein auf- und abschwellender Heulton, und danach der Ton für die Entwarnung, ein einminütiger Dauerton, aufheulen. Wie im Dezember wird wieder auf aktuelle Smartphones eine SMS mit einem Warntext erscheinen.

Weiterlesen …

Neuer Jungschützenkönig 2023/2024

Beim spannenden Jungschützenschießen im Rahmen des traditionellen "Kartoffelbratens" holte Jan Lörwald mit dem 165. Schuss den letzten Rest des Vogels von der Stange und ist neuer Jungschützenkönig der St. Sebastian Schützenbruderschaft.

Herzlichen Glückwunsch! 

 

Weiterlesen …

Kinderschützenkönig 2023/ 2024

Beim Kinderschützenfest der St. Sebastian Schützenbruderschaft warf Michel Stemmer zum zweiten Mal den Vogel ab.

Zu seiner Königen wählte er Sarah Grotenhöfer.

Herzlichen Glückwunsch!

.

Weiterlesen …

Kinderschützenfest und Jungschützenschießen

Die St. Sebastian Schützenbruderschaft lädt wieder alle Bewohner und Gäste Am 02. September an die Schützenhalle herzlich ein.

Der Tag ist wieder vollgepackt mit vielen Aktionen!

Siehe Einladung der Schützenbruderschaft.

 

 

.

Weiterlesen …

Projekt umgesetzt

Verbesserung an der Fußgängerbrücke an der Negerfurt unterhalb des Stausees!

Auf einer Idee von Roland Bongert hin und wieder einmal perfekte Ausführung von Franz-Josef Körner/ Fa. Leiße wurde jetzt eine Schiene seitlich an der Brücke angebracht. Radfahrer können nun bequemer die Brücke überqueren.

Der Dorfgemeinschaftsverein verwirklicht gerne solche Kleinprojekte und kümmert sich um die Finanzierung.

 

Weiterlesen …

Neuer Schützenkönig 2023/2024

 

Neuer Schützenkönig der St. Sebastian-Bruderschasft ist Silas Kersenbrock.

Mit dem 207 Schuss holte er den letzten Rest des Vogels von der Stange und regiert mit seiner Freundin Isabell Guntermann die Schützen in diesem Jahr.

Herzlichen Glückwunsch!

Ein Dank geht auch an Niklas Körner und an Alina Hester die das Schützenvolk im vergangenen Jahr regierten.

Weiterlesen …

Schützenfest 2023

Die St. Sebastian Schützenbruderschaft Brunskappel lädt wieder alle Bewohner und Gäste zum traditionellen Schützenfest vom 08.07.-10.07.2023 herzlich ein.

Der Festablauf ist auf dem Einladungsplakat ersichtlich!

 

 

 

.

Weiterlesen …

Mariengrotte eingeweiht

Nach erfolgreicher Restaurierung wurde am Pfingstsonntag die Grotte „Am Weisenfeld“ in Brunskappel durch Pastor Sudbrock feierlich eingeweiht und erhielt die neue Widmung als „Mariengrotte“. 

Der Landwirt Anton Balkenhol (1871 – 1961) hat vermutlich um das Jahr 1900 die auf seinen Ländereien unter anderem beim Pflügen zu Tage getretenen Quarzsteine gesammelt und damit neben dem Zugang zu seinem Hof eine Grotte errichten lassen.

Etwa 100 Jahre später zeigten sich gravierende Verwitterungsspuren. Es drang Regenwasser durch die Fugen und es wurden dann durch Frost Steine und Mörtel heraus gedrückt. Für den Dorfgemeinschaftsverein war klar, dieses Kulturdenkmal für den Ort zu erhalten.

Eine Prüfung durch das LWL Denkmalamt in Münster, durch Dr. Thomas Spohn im Januar 2013 kam zu dem Ergebnis, dass es sich bei der Grotte durchaus um ein „zu schützendes Kulturgut“, nicht jedoch um ein Denkmal im Sinne des Denkmalschutzgesetzes handele.

Es gab jedoch auch von dem Denkmalamt keine Hinweise auf ein „angemessenes“ Instandsetzungsverfahren.

Bei einem Ortstermin im Jahr 2021 mit dem Fachbereich Bauen und Stadtentwicklung der Stadt Olsberg als „Eigentümer“ wurden dann konkrete Arbeitsschritte für die Restaurierung geplant. Freiwillige Handwerker aus dem Ort entfernten die Deckschicht des Gewölbes und loses Gestein und Mörtel. Eine neue wasserdichte Deckschicht und die Stabilisierung der linken Tragwand wurden durch Mitarbeiter des städt. Bauhofes ausgeführt.

Die Zuwegung in Natursteinpflaster und die Glasscheibe zum Schutz gegen Vandalismus für die handgeschnitzte Marienstatue erfolgten dann wieder in Eigenleistung der Dorfgemeinschaft. Es wurde die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung Olsberg und der Dorfgemeinschaft gelobt.

Die Mariengrotte wird hoffentlich jetzt noch weitere 100 Jahre als sichtbares Kulturgut erhalten bleiben.

Weiterlesen …

Seniorenfrühstück

Der Dorfgemeinschaftsverein lädt wieder alle Bewohner Brunkappels im Alter 65 + zum Frühstück in den Dorftreff ein.

Termin: Mittwoch, der 14. Juni um 9:00 Uhr.

Siehe auch PDF-Einladung! (klick auf weiterlesen!)

Weiterlesen …

Maitime 2023

Die St. Sebastian Schützenbruderschaft lädt wieder zur Maifeier herzlich ein. 

Unter dem Motto "Wandern - Feiern - Freunde treffen" ist wieder für gute Stimmung gesorgt.

 

 

 

 

.

Weiterlesen …

Bürgerversammlung

Zu einer Bürgerversammlung lädt der Ortsvorsteher alle Brunskappelerinnen und Brunskappeler am Mittwoch, den 22.03.2023 um 19:30 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus herzlich ein.

Nähere Infos gibt's im Einladungsschreiben.

 

 

 

 

 

Weiterlesen …

Mitgliederversammlung Dorfgemeinschaft Brunskappel e. V.

Die Mitgliederversammlung des Dorfgemeinschaftsvereins fand am Freitag, den 24.02.2023 im Dorfgemeinschaftshaus statt.  Nähere Infos dazu gibt´s jetzt hier

Weiterlesen …